Posts Tagged ‘zähler’

Private Statistiken: So schalten Sie auf privat um

Donnerstag, der 1. Oktober 2009

Ab sofort bietet motigo auch private Online-Statistiken an. Waren alle webstats Zähler bislang frei einsehbar, können sie nun auf Wunsch mit exklusiven Zugriffsrechten belegt werden. Für Sie als Webmaster bedeutet das: Ihre Statistiken müssen nicht länger öffentlich bleiben. Mit einem Klick können Sie Ihre Besucherdaten zur Privatsache erklären und neugierigen Blicken entziehen.

So schützen Sie Ihre Statistiken:

1. Loggen Sie sich auf motigo ein

motigologin

2. Suchen Sie in der Übersicht den Zähler, den Sie bearbeiten möchten, und klicken das Tool-Icon an

webstats_edit_tool_de1

3. Klicken Sie in das Feld „Private Statistiken übernehmen”

statistiken-privat-stellen-de

4. Schließen Sie ab über den Button „Änderungen speichern”

Viel Freude mit dem neuen Feature! Bei Fragen steht Ihnen wie immer unser engagiertes Support-Team gerne zur Verfügung.


Neu bei webstats: Eigene Besuche ausschließen

Feinere Statistiken, aussagekräftigere Daten – das ist der Nutzen des neuen Features „Eigene Besuche ausschließen”. Bislang werden alle Besuche in die Statistik aufgenommen, ungeachtet dessen, wie sie generiert wurden. Die Folge: Sie als Webmaster der Seite werden in die Statistik ebenso aufgenommen wie alle übrigen Besucher. Dank unserer neuen Erweiterung können Sie ab sofort Ihre eigenen Besuche ausschließen und aussagekräftigere Statistiken erhalten.

Das Prinzip hinter dieser Neuerung ist einfach: Ein Cookie in Ihrem Browser verhindert dauerhaft, dass Ihre Besuche mitgezählt werden. Dieser Schutz währt jedoch nur so lange, wie das Cookie existiert. Sobald Sie das Cookie löschen, einen anderen Browser verwenden oder von einem anderen Rechner aus die Seite betreten, werden Ihre Besuche in der Statistik wieder berücksichtigt und Sie sollten das Feature neu aktivieren.

So aktivieren Sie das neue Feature:

  1. Loggen Sie sich auf motigo ein
  2. Klicken Sie auf den Service  “Webstats”
  3. Klicken Sie auf den Button “Eigene Besuche ausschließen”

exclude_de

Darüber hinaus ist dieses Feature nur für Zähler mit der aktuellsten Code-Version erhältlich.

Sie verwenden eine ältere Version?

  1. Loggen Sie sich in Ihr motigo Konto ein
  2. Klicken Sie auf den Service „Webstats”
  3. Gehen Sie auf den Link „HTML-Code anzeigen” unterhalb des Zähler-Namens
  4. Kopieren Sie den Zähler-Code
  5. Setzen Sie ihn anstelle des alten in den Quelltext Ihrer Seite ein

Haben Sie Spaß an dieser Neuerung. Bei Fragen und Problemen hilft Ihnen unser Support-Team gerne weiter. Schreiben Sie uns an!

Wussten Sie dass…Ihr Zähler-Code jederzeit abrufbar ist?

Sie haben Ihre Seite überarbeitet und den Zähler-Code verloren? Oder Sie benötigen die aktuellste Code-Version, um alle webstats Features zu nutzen? Gute Nachricht für Sie: Ihren Zähler-Code können Sie sich jederzeit zurückholen. Folgen Sie einfach diesen wenigen Schritten:

1. Loggen Sie sich auf motigo ein

motigo-login

2. Klicken Sie auf den Service “Webstats”

servicewebstats

3. Wählen Sie “HTML-Code anzeigen” unter dem Namen des Zählers

htmlcoed

4. Bestimmen Sie das Zähler-Design (kleines Icon oder Live-Zähler)

design-auswahlen

5. Kopieren Sie den Code und fügen Sie ihn vollständig (!)  in den Quelltext Ihrer Seite ein

Bei Fragen und Problemen steht Ihnen das motigo Support-Team jederzeit zur Verfügung!

Motigo Webstats mit neuem Feature

Donnerstag, der 16. Juli 2009

Teilen ist eine Tugend und dank unserem neuen Feature überhaupt nicht schwer. Mit „Meinen Zähler bekannt machen“ können Sie Freunden und Verwandten Ihre guten Erfahrungen mit motigo Webstats per E-Mail mitteilen und Aufmerksamkeit auf Ihre Website ziehen: schnell, einfach, bequem.

Sie haben schon einen Zähler? Loggen Sie sich bitte auf Motigo ein.

motigologin2
Klicken Sie in der Übersicht auf den Service „Webstats“.

kontoubersicht-motigo_1247653185144
Wählen Sie aus der Liste den Zähler, den Sie bekannt machen möchten, und klicken Sie den Link „Weitersagen“.

share link de
Jetzt nur noch ausfüllen und fertig!

zahlebekanntmachen
Sie legen einen neuen Zähler an? In diesem Fall erhalten Sie von uns eine E-Mail mit direktem Link zum neuen Feature, sobald Ihr Zähler die ersten Besucher registriert hat.

Wir wünschen viel Spaß mit dem neuen Feature. Nutzen Sie es fleißig und machen Sie Ihre Seite bekannt!

P.S. Mit dem neuen Feature führen wir auch reCAPTCHAS auf ausgewählten Service-Seiten ein. Was sich hinter diesem Begriff verbirgt, verraten wir Ihnen in motigo Lexikon. Wie Sie selbst Captchas einsetzen können, erfahren Sie unter Tipps&Tricks.

Wussten Sie, dass… …Sie auf allen Seiten einer Domain denselben Zähler-Code verwenden können?

Montag, der 25. Mai 2009

In die Statistik aufgenommen werden nur Besucher, die Ihren Internetauftritt über Seiten betreten, die den Zähler-Code enthalten. Daraus ergeben sich für Sie unterschiedliche Möglichkeiten, den webstats Zähler einzusetzen – entsprechend Ihren Bedürfnissen  und Interessen:

1) Sie möchten die Besucher aller Seiten Ihrer Domain in einer Statistik erfassen?

Verwenden Sie in diesem Fall für alle Seiten Ihrer Domain denselben Code. Praktisch umgesetzt heißt das:

Für die Domain www.xy.de und ihre Unterseiten www.xy.de/u1 , www.xy.de/u2 usw. legen Sie den Zähler xy an und verwenden den Zähler-Code auf allen Seiten. Für die Domain www.vz.de und ihre Unterseiten www.vz.de/u1 , www.vz.de/u2 usw. benötigen Sie einen neuen Zähler vz, dessen Code Sie wieder auf allen Seiten verwenden können für eine lückenlose Statistik.

2) Sie möchten für jede Seite einzeln den Traffic ermitteln?

Dann legen Sie  für jede Unterseite Ihrer Domain gesonderte Zähler an, um jeweils einzeln die Besucherzahl zu ermitteln.  Auf Seiten mit den meisten Besuchern können Sie dann gezielt wichtige und attraktive Inhalte platzieren. Über die Funktion “Zähler vergleichen” haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, den jeweiligen Traffic der Seiten direkt gegenüberzustellen.


Bitte beachten Sie:  Sie dürfen denselben Zähler-Code auf allen Seiten einer Domain verwenden. Es ist jedoch nicht erlaubt, denselben Zähler-Code auf mehreren Domains einzusetzen.

webstats Icon in neuen Designs

Mittwoch, der 22. April 2009

Das webstats Icon wurde einer Designkur unterzogen und eine ganze Reihe neuer, hübscher Icons wartet darauf, getestet zu werden. Seien Sie daher nicht überrascht,  wenn Sie demnächst anstelle des quadratischen Icons in Hellblau andere Formate und  Farben auf Ihrer Website antreffen.

icon_composit

Die Zuordnung von Icon-Versionen und Websites erfolgt in der Testphase nach dem Zufallsprinzip. Das neue Aussehen des Icons hat keinerlei Auswirkung auf die Messfunktion des Zählers -  der webstats Service bleibt gewohnt gut!

Wir hoffen, die neuen Icons gefallen & wünschen viel Freude,

Ihr motigo Team